Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘aus der realen Welt’ Category

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Der Holunder und die Frau Holle
Über die heilkundliche und naturkosmetische Verwendung der Holunderblüten wird ja derzeit viel geschrieben, weshalb ich den mythologischen Aspekt beleuchten möchte!
Mythologie/Magie
„Vorm Holunder zieht man den Hut!
Er darf nicht ungestraft umgeschnitten werden!
Er siedelt sich von selbst an!
Sein Holz wird auch nicht verheizt! “
Einem Baum, dem man soviel Ehre und Respekt erweist, birgt besondere Geheimnisse.
Der Holunderbaum ist aufs engste mit der Frau Holle verbunden. Nach germanischer Sicht wohnt im Hollerbusch Holda, die Hohe Frau, Frau Holle. Sie war den Menschen wohl gesonnen und beschützte Pflanzen und Tiere, heilte Krankheiten.
Der Holunder gilt als Schwelle ins Leben und in den Tod,die Frau Holle bringt die Ungeborenen über die Schwelle ins Leben und begleitet die Verstorbenen wieder hinüber. Der Holunder steht nach christlichem Volksglauben in enger Verbindung zum Teufel und zu Hexen.
Der Holunderbaum ist der Sitz der Hausgeister, gerne mag er ein Schälchen Milch, wir binden Wunschbänder in seine Äste.
Wenn jemand Fieber hat, bindet man ein Stück Stoff seines Hemdes an den Hollerbaum, rüttelt ihn dreimal, und sagt dreimal: „Holunder, Holunder, auf mich kriecht die Kälte, bis sie mich verlassen hat, kriecht sie dann auf dich.“
Der Holunder hat alle drei Farben der Göttin: die weißen Blüten, den roten Saft, die schwarzen Beeren.

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: